Außenhandel Kunststoffverarbeitung 2015

Waren des HS-Kapitels 39 in Mio Euro


Handelspartner 

Einfuhr

Veränderung

Ausfuhr

Veränderung






Intra-EU 

2.624 3,4 % 2.816 6,8 %

EFTA 

157 12,2% 270 - 0,6 %
Üb. Länder Europas 59 11,0% 135 2,3 %

Nordafrika

4 - 18,6 %

21

3,0 %

Westafrika 0 2.828,2 % 1 - 31,8 %
Zentral-, Ost- und Südafrika 0,75 6,9 % 11 19,7 %
Nordamerika 108 34,4% 135 15,9 %
Mittelamerika und Antillen 6 3,1% 16 53,2 %
Südamerika 1 2,4 % 27 8,0 %

Naher und Mittlerer Osten Asiens

11 3,8 % 36

7,3 %

Übrige Länder Asiens

242 16,1 %

255

18,3 %

Australien und Neuseeland

1

23,9 %

20

4,4 %

Übrige Länder, Ozeanien und Polargebiet

0

- 99,7 %

0,143

- 17,1 %

Total

3.212

5,6 %

3.742

7,2 %


Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Johann Pummer

05 90 900 - 3372

Pummer@fcio.at

Produktion der österreichischen Kunststofferzeugung

Nach PRODCOM-Nomenklatur

Kunststoffe in Primärformen:

Jahr

Veränderung zum Vorjahr

2005

1,0 %

2006

18,3 %

2007

- 1,9 %

2008

- 1,1 %

2009

6,9 %

2010

33,6 %

2011

15,8 %

2012

8,8 %

2013

2,6 %

2014

1,1 %

2015

- 4,2 %

2016

- 4,7 %

Letzte Aktualisierung: Juli 2017

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Johann Pummer

05 90 900 - 3372

Pummer@fcio.at

Produktion der österreichischen Kunststoffverarbeitung

Nach PRODCOM-Nomenklatur

Kunststoffwaren:

Jahr

Wert

Veränderung zum Vorjahr

2005

3.495.485

2,9 %

2006

3.998.886

14,4 %

2007

4.511.450

12,8 %

2008

4.538.830

0,6 %

2009

3.968.049

- 12,6 %

2010

4.290.524

8,1 %

2011

4.866.237

13,4 %

2012

5.000.636

2,8 %

2013

5.016.048

0,3 %

2014

5.111.871

1,9 %

2015

5.370.622

5,1 %

2016

5.359.313

- 0,2 %

letzte Aktualisierung: Juli 2017

 

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Johann Pummer

05 90 900 - 3372

Pummer@fcio.at