21.04.2021

Bauchemie: Rohstoffengpässe bereiten Sorge

Die Coronakrise konnte der Bauwirtschaft und so auch der Bauchemie bisher nichts anhaben, die Auftragslage der Branche ist gut. Sorge bereitet allerdings der Einkauf, denn die Versorgung mit Rohstoffen ist teilweise unterbrochen oder sie sind nur sehr teuer zu bekommen.

WEITERLESEN
20.04.2021

Chemische Industrie entscheidend für das Gelingen des Green Deal

Die chemische Industrie ist ein wichtiger Player bei der Umsetzung des Green Deal. Als Zulieferbranche für sämtliche Green Tech Technologien ist ihre Innovationskraft für den Klimaschutz unentbehrlich.

WEITERLESEN
Bild One size fits all- das gilt nur bedingt für die dynamische und im internationalen Wettbewerb stehende österreichische Pharmaindustrie.  Daher unterstützt  der Fachverband der chemischen Industrie durch eine Vielfalt von Maßnahmen die heimische Wirtschaft, um deren Konkurrenzfähigkeit und Wachstum durch „helle Köpfe“ zu stärken.

One size fits all- das gilt nur bedingt für die dynamische und im internationalen Wettbewerb stehende österreichische Pharmaindustrie. Daher unterstützt der Fachverband der chemischen Industrie durch eine Vielfalt von Maßnahmen die heimische Wirtschaft, um deren Konkurrenzfähigkeit und Wachstum durch „helle Köpfe“ zu stärken.

Ilse Bartenstein - G.L. Pharma GmbH

Themen

Bild Dekarbonisierung
Dekarbonisierung
Bild Energie & Klima
Energie & Klima

"Ich habe gelernt, dass der Weg des Fortschritts weder kurz noch unbeschwerlich ist." - Marie Curie

Bild Chemikalienpolitik
Chemikalienpolitik

"Früher starben die Menschen mit 35 Jahren, heute schimpfen sie bis 95 auf die Chemie" - Carl H. Krauch

Bild Arbeitsschutz
Arbeitsschutz
Bild Forschung & Innovation
Forschung & Innovation
Bild Statistik
Statistik

"Es gibt nichts Schöneres als das Mysteriöse. Aus ihm entspringt alle wahre Kunst und Wissenschaft." - Albert Einstein

Bild Responsible Care
Responsible Care
Bild Ausbildung
Ausbildung
Bild Werbung
Werbung

Im Verhältnis zur gesamten Industrie repräsentiert die chemische Industrie

11.4 % Der Beschäftigten
9.1 % Des Produktionswerts
14.8 % Der Bruttowertschöpfung
18.3 % Der F&E-Ausgaben
16.9 % Der Umweltschutzausgaben